Die Washington-Reise in tiny facebook-bits, 2/20 – 2/21

21. Februar 2017, 22 Uhr 49 Ortszeit*

Der Russ Prize ist übrigens die höchste Auszeichnung, die man als PhysikerIn in den USA bekommen kann. #soproudofmyfather #russprize2017

21. Februar 2017, 22 Uhr 43 Ortszeit

Was eine richtige US-Institution ist, hat natürlich auch eine Baseballkappe. Der Countdown läuft, in nicht einmal 4 Stunden beginnt die Preisverleihung. Livestream gehört natürlich heutzutage auch dazu.

21. Februar 2017, 18 Uhr 42 Ortszeit

Had a really nice evening yesterday and got to know very fine people. Miss my father a lot though, he deserves this honor so much and it is so sad that he cannot enjoy all of this. Doing my best to represent him. Whoever wishes to know what his accomplishment was that got him to win the prize: Wikipedia auf Deutsch;  Wikipedia in English #washington #russprize

 

20. Februar 2017, 00 Uhr Ortszeit

Koffer ist aufgegeben, Check-in erledigt, auch das Handgepäck ist vorbereitet: morgen kann es also losgehen. Nicht fehlen darf natürlich das kleine, wunderbare Eichkätzchen, das mir die liebe Marina Hö geschenkt hat. Es ist mir schön länger ein Anliegen, der süßen Kleinen einen Namen zu geben, jetzt habe ich mich entschieden: sie heißt Veverica, mein Tachmaukele!
Inspiriert wurde ich durch die unsägliche aktuelle Diskussion über die Kärntner Landesverfassung und der Bruch des Staatsvertrags, den diese meiner Ansicht nach bedeutet, und von Wultschger, Tschojen und anderen wunderbaren Kärntner Dialektworten, die in Wahrheit Slowenisch sind.

20. Februar 2017, 23 Uhr 25 Ortszeit

Going for a drink with Veverica.

 

 

 

 

 

 

20. Februar 2017, 23 Uhr 12 Ortszeit

So wird frau gerne begrüßt. #washington #naturtrost #russprize

 

 

 

 

 

* Datum und Uhrzeit des fb-Postings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*